Beiträge

Die Gebühren werden in 12 Monatsbeiträgen erhoben. Die Mindestbuchungszeit beträgt wöchentlich 20 Stunden für alle Kinder.

Kinder im Alter von 3-6 Jahre:

Durchschnittliche, tägliche Buchungszeit  Elternbeitrag  Spielgeld Getränkegeld Summe pro Monat
4 bis 5 Stunden 125,00 € 7 €  4 €  136,00 €
5 bis 6 Stunden 138,00 € 7 €  4 €  149,00 €
6 bis 7 Stunden 151,00 € 7 €  4 €  162,00 €
7 bis 8 Stunden  164,00 €  7 €  4 €  175,00 €
8 bis 9 Stunden  177,00 €  7 €  4 €  188,00 €


Kinder im Alter von 2- 3 Jahren:

Durchschnittliche, tägliche Buchungszeit  Elternbeitrag  Spielgeld Getränkegeld Summe pro Monat
4 bis 5 Stunden 156,60 € 7 €  4 €  167,60 €
5 bis 6 Stunden 172,25 € 7 €  4 €  183,25 €
6 bis 7 Stunden 188,00 € 7 €  4 €  199,00 €
7 bis 8 Stunden   203,70 €  7 €  4 €  214,70 €
8 bis 9 Stunden   219,10 €  7 €  4 €  230,10 €

 

Kindergartengebühren
(Beitrag, Spielgeld, Saft) werden per Einzugsermächtigung vom Konto der Erziehungsberechtigten abgebucht. Bei Einzugsstornierungen werden uns von Ihrer Bank Gebühren berechnet, die wir Ihnen wiederum in Rechnung stellen müssen.
2.1 Spielgeld
Das Spielgeld von monatlich 7 € dient der Anschaffung von Spielmaterial, Bilderbüchern und Geburtstagsgeschenken, etc.
2.2 Getränkegeld
Das Getränkegeld von monatlich 4 € wird für den Einkauf von Säften, Mineralwasser, Milch, verwendet.
2.3 Beitragsermäßigung
25 % Geschwisterermäßigung

Vorschulkinder:
Art. 23 BayKiBiG Zusätzliche Leistungen:
Zuschuss zum  Elternbeitrag (aktuell) für Kinder im letzten Kindergartenjahr 100 € (beschränkt auf 12 Monate)
Neu ab April 2019 Zuschuss für alle Kinder von 3–6 Jahren
Bei vorzeitiger Einschulung des Kindes:  Antrag auf Zuschuss kann gestellt werden, eine Bestätigung der Einschulung durch die Schule ist erforderlich. 

Mittagessen: 3,80 EUR

    
Schulkinder:


Stunden pro Woche (Schulzeiten) Elternbeitrag  Getränkegeld Materialgeld Summe pro Monat
6 bis 10 Stunden 63,00 € 4 € 2 € 69,00 €
11 bis 15 Stunden 73,20 € 4 € 2 € 79,20 €
16 bis 20 Stunden 84,00 € 4 € 2 € 90,00 €

 
Einschulung September Neu:
Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September sechs Jahre alt werden, können schulpflichtig werden. d. h. diese Kinder durchlaufen Anmeldeverfahren und Schuleinschreibung an der Schule wie alle anderen Kinder. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse entscheiden dann die Eltern, ob ihr Kind bereits zum kommenden oder erst zum darauf folgenden Jahr eingeschult wird. Wenn die Eltern die Einschulung auf das folgende Schuljahr verschieben möchten, müssen sie dies der Schule bis Ende April des Einschulungs-jahres schriftlich mitteilen. Erfolgt keine entsprechende Mitteilung, wird das Kind regulär schulpflichtig.

Mittagessen: 3,80 EUR

Flyer zum Download: Kindergarten mit Anmeldetermin

Flyer zum Download: Schulkinder mit Anmeldetermin